"Sardegna prodotti tipici"

Besuchen Sie auch unser e-commerce

www.sardegnaprodottitipici.com

"Sa Cardiga e su Pisci"

Accessible and Flexible

Besuchen Sie auch unser
Ristorante "Sa Cardiga e su Pisci"

Great Savings Ferry


Sommer 2015

Aufgrund eines Abkommens mit verschiedenen Fährgesellschaften können Sie Vergünstigungen auf die Fährpreise erhalten. Fragen Sie bei der Buchung Ihres Ferienhauses danach.

 

Unser Ristorante "SA CARDIGA E SU PISCI" (sardisch) "DER GRILL UND DER FISCH"

Wie alles begann

Es war im Jahre 1979 auf einem Spaziergang in den Hügeln über der Costa Rei zwischen duftend blühenden Myrten umgeben von überquellenden herbstlichen Farben, wie in einem Gemälde verschmelzend, als Franco Massessi ohne Warnung wie ein Blitzschlag die Erkenntnis traf: Hier, in diesem paradiesischen Landstrich, wollte er ein Heim für sich und seine Familie errichten und für immer leben.

Sa Cardiga e su Pisci

Im Mai 1980 entschlossen sich Franco und seine Frau Anna, all ihre Ersparnisse in den Kauf eines Ristorante zu investieren. Und schon mussten die Eheleute die erste Schwierigkeit überwinden. Wie sollten sie das gerade neugeborene Lokal nennen? Schließlich entschieden sie sich für "Sa Cardiga e su Pisci" (sardisch, "Der Grill und der Fisch"), einen Namen, der das Versprechen ausdrücken soll, eine einfache, aber qualitätsvolle Küche aufzubauen, die Natürlichkeit und Gastfreundschaft verbindet. Franco und Anna teilten die Aufgaben auf. Während er sich mit seinem Charme im Speisesaal um die Gäste kümmert, sorgt sie für die Zubereitung der köstlichen Gerichte. Als sie das Ristorante aufbauten, waren ihre beiden Sprösslinge, Michele und Federica, noch in zartem Kindesalter. Mit den Jahren jedoch traten sie allmählich in die Fußstapfen der Eltern und beteiligen sich heute aktiv an der Führung des Lokals. Dabei werden sie mittlerweile unterstützt von ihren jeweiligen Ehepartnern Katia und Thomas. Die Früchte der harten Arbeit ließen nicht lange auf sich warten. Sa Cardiga e su Pisci erhielt Auszeichnungen und wurde 1986 in die bedeutendsten Gastronomieführer aufgenommen. Die Besonderheit seiner Küche und Francos Vorliebe für sorgfältig ausgewählte Zutaten erfüllt sein Leben gleichermaßen wie die tiefe Freundschaft mit den Fischern der Region des Sarabus.

Die Küche

Die umfangreiche Speisekarte setzt den Schwerpunkt auf Fischspezialitäten, den Duft des Meeres und die Traditionen Sardiniens heraufbeschwörend, ohne dabei die internationale Küche außer Acht zu lassen. Eine typische Speisenfolge wird eröffnet mit einer Sinfonie von gemischten Meeres-Antipasti, gefolgt von köstlichen Vorspeisen wie Risotto alla Pescatora und Spaghetti mit Venusmuscheln oder Bottariga (Fischeiern). Als Hauptgericht steht die Grillplatte mit verschiedenen Fischen zur Wahl, oder für noch höhere Ansprüche Languste alla Catalana (nur aus dem Meer unserer Küste). Zum Abschluss gibt es, für die Unersättlichen, das exzellente sardische Dessert „La Sebadas“, ein Gebäck mit dem Geschmackskontrast von mildem Käse und aromatischem Corbezzolo-Honig. Das alles wird begleitet von den renommiertesten Weinen der sardischen Regionen und dem eleganten „Mirto della Sardegna“, einem Digestivgetränk aus Myrtefrüchten. Selbstverständlich erwarten Sie auch exzellente Fleischgerichte und ein reichhaltiges Angebot an Pizza aus dem Holzofen.